Hybrid-Cloud mit bluechip

Selbstverständlich bietet die bluechip Computer AG weiterhin die bewährten SERVERline und STORAGEline Systeme an und möchte Ihnen zusätzlich mit den Cloud Services die Möglichkeit bieten selbst zu entscheiden, bei welchen Kunden es sinnvoll ist, Hardware vor Ort oder eine virtuelle private Cloud im Rechenzentrum anzubieten. Kombiniert man jedoch beides zu einer Hybrid-Cloud, entstehen ungeahnte Vorteile. Stellen Sie sich vor, in einem halben Jahr benötigt Ihr Kunde weitere oder nur temporäre Rechenkapazitäten. Mieten Sie dann einfach diese Kapazitäten monatsweise hinzu und verbinden das Kundennetzwerk dank Firewalls und VPN-Verbindungen mit der Virtual Private Cloud bei bluechip. Eine Erweiterung des Netzwerkes war noch nie so einfach. Aber auch für Sie, als unseren Partner eröffnen sich neue Möglichkeiten. Wenn Sie bereits heute mit der Umsetzung eines Kundenprojekts beginnen möchten, haben Sie die Möglichkeit z.B. eine virtuelle Maschine in der bluechip Cloud für einen Monat zu mieten und können bereits mit der Installation und Einrichtung der Dienste beginnen. Nach erfolgter Einrichtung lassen Sie sich, dank der standardisierten Hyper-V Umgebung, diesen Speicher einfach Terabyte-weise exportieren und importieren Sie diesen direkt in die Kundenumgebung, bestehend aus SERVERline und STORAGEline Systemen. Das spart Zeit und Ressourcen.