Virtual Private Cloud

Egal, ob Sie einen virtuellen Server (VPS) oder eine eigene virtuelle Private Cloud (VPC) basierend auf einer hochverfügbaren Infrastruktur benötigen, mit diesen beiden bluechip Cloud Infrastructure-as-a-Service Diensten haben Sie das passende Produkt gefunden. Sie können bestimmte Aufgaben flexibel und nach Bedarf in die bluechip Cloud verlagern, die schnell ausgerollt oder hochverfügbar und ständig im Zugriff sein sollen.

Möchten Sie eine Verbindung zwischen den vorhandenen Servern im Hause und den virtuellen Servern in der bluechip Cloud herstellen, so eignet sich die Virtual Private Cloud besonders für diese Zwecke. Hierbei bekommen die virtuellen Server private IP-Adressen zur Kommunikation untereinander und die Kommunikation erfolgt über eine eigens für diese virtuelle Infrastruktur bereitgestellte Firewall, die Sie selbst konfigurieren und mit deren Hilfe Sie VPN-Verbindungen zur virtuellen Infrastruktur aufbauen und so das virtuelle mit Ihrem lokalen Netzwerk verbinden können. Moderne Sicherheitsmechanismen sorgen dafür, dass nur Sie auf Ihr virtuelles Netzwerk Zugriff haben. Mit dieser Methode steht einer erfolgreichen Hybrid Cloud Infrastruktur nichts mehr im Wege. Sie können bestimmte Dienste weiterhin in der eigenen Infrastruktur betreiben und profitieren zudem von der Flexibilität, Ausfallsicherheit und Agilität der bluechip Cloud Services.